Das Amt der Tiroler Landesregierung führt auch im Jahr 2012 eine Brennmittelaktion durch. Der einmalige Zuschuss wurde in der Höhe von € 200,-- pro Haushalt festgesetzt.

 

Antrags- bzw. zuschussberechtigter Personenkreis:

•      PensionistInnen mit Bezug der geltenden Ausgleichszulage /Ergänzungszulage

•      BezieherInnen von Pensionsvorschüssen

•      BezieherInnen von Notstandshilfe (AMS)

•      AlleinerzieherInnen mit mindestens einem im gemeinsamen Haushalt lebenden           unterhaltsberechtigten Kind mit Anspruch auf Familienbeihilfe

•      Ehepaare bzw. Lebensgemeinschaften mit mindestens einem im gemeinsamen Haushalt lebenden        unterhaltsberechtigten Kind mit Anspruch auf Familienbeihilfe

 

Nicht antrags- bzw. zuschussberechtigt sind:

•      BezieherInnen von laufenden Mindestsicherungs- bzw. Grundversorgungsleistungen, welche die       Übernahme der Heizkosten als Mindestsicherungsbwz. Grundversorgungsleistung erhalten

•      BewohnerInnen von Alten- und Pflegeheimen, SchülerInnen- und StudentInnenheimen

 

Für die Antragstellung gelten folgende Netto-Einkommensgrenzen:

•      € 820,00 pro Monat für allein stehende Personen

•      € 1.240,00 pro Monat für Ehepaare und Lebensgemeinschaften

•      € 200,00 pro Monat zusätzlich für jedes im gemeinsamen Haushalt lebende unterhaltsberechtigte       Kind mit Anspruch auf Familienbeihilfe

•      € 420,00 pro Monat für die erste weitere erwachsene Person im Haushalt

•      € 260,00 pro Monat für jede weitere erwachsene Person im Haushalt

 

genauere Informationen finden Sie unter diesem Link! Richtlinien Heizkostenzuschuss 12/13

zurück